Grundrechtseingriff: Staatstrojaner öffnen Tür und Tor

Veröffentlicht von
Bundestrojaner
Foto: Wiki Commons

Der Bremer Gesetzentwurf ist ein weiterer Schritt, der uns ohnmächtig zusehen lassen muss, wie unser Leben bis auf den Grund durchleuchtet werden wird. Immer mit dem Hinweis auf Gefahren, die uns von außen getroffen haben, aber uns auch noch treffen werden.

(Zum Artikel des Weser Kurier hier)

Der nächste Schritt, der schon lange hinter den Kulissen diskutiert wird, ist die Abschaffung des Bargeldes. Europa reizt natürlich insbesondere mal wieder Deutschland mit hohen, in die Billionen Euro gehende Ersparnisse auf den Sparbüchern. Ein offenes Scheunentor für spätere Aktivitäten (siehe Zypern). Sicherer wäre man bei guten Aktien-Anlagen; daran können sich später – nach heutiger Gesetzeslage – die Banken nicht gesundstoßen. (ls)