Bremen löst sich auf

Veröffentlicht von

– eine von Radio Bremen Zwei.

Was bleibt Bremen, wenn Hachez seine Schokolade jetzt in Polen produzieren lässt? Satiriker Dietmar Wischmeyer hat da so seine Theorie.

Hier sein satirischer Abgesang:

(Mit Klick auf das Bild zum Film)

Dietmar Wischmeyer wurde bekannt durch die Comedyserie „Der kleine Tierfreund“  im Frühstyxradio des privaten Senders Radio ffn. Außerdem entwickelte Wischmeyer – allein und mit Co-Autoren – viele der Comedy-Formate des Senders, darunter: Günther der TreckerfahrerWilli DeutschmannFrieda und AnnelieseDie ArschkrampenDie drei MusketiereFahrgemeinschaftKassowarth von SondermühlenMike und Wischmeyers Logbuch. In den Jahren 1992 und 1993 hatte Wischmeyer regelmäßige Fernsehauftritte in der Radio Bremen-Fernsehsendung Up’n Swutsch sowie Bühnenproduktionen mit Radiokollegen von ffn (u. a. Das Grauen), als auch Soloprogramme wie u. a. Der Kleine Tierfreund.

Dietmar Wischmeyer lebt im niedersächsischen Landkreis Schaumburg. Seit Februar 2012 präsentiert er ca. einmal pro Monat Teile seines Formates in der ZDF-Satiresendung heuteshow.

 

Foto: Justus Nussbaum/Creative-Commons-Lizenz